Gewaltfreie Kommunikation Trier Mannheim Luxemburg
Gewaltfreie Kommunikation Trier Mannheim Luxemburg
Der Schlüssel zu Allem ist Ihre Kommunikation. Nach innen und außen.
Der Schlüssel zu Allem ist Ihre Kommunikation. Nach innen und außen.

Sei nicht nett - sei echt!                      Ein Workshop für Menschen, die wertschätzend und wirksam kommunizieren wollen 

Dieses Seminar ist für Sie geeignet wenn Sie in einem kompakten 2-Tageskurs die kraftvollen Methoden der Gewaltfreien Kommunikation kennenlernen und üben, Ihre Kommunikation verändern, sich ein Wochenende für die eigene Entwicklung gönnen möchten und noch keine oder wenig Vorkenntnisse haben

Sie lernen u. a.:

  • Die 4 Schritte der Gewaltfreien Kommunikation

  • Selbstklärung und sich konstruktiv und authentisch mitteilen

  • empathisch zuhören 

  • auch in herausfordernden Situationen in Kontakt und handlungsfähig zu bleiben 

  • alte Reaktionsmuster erkennen und verlassen

Für

  • mehr Verbindung und Kooperation

  • Veränderungen und neue Lösungen

  • nachhaltige Konfliktklärungen

  • ehrliche und lebendige Beziehungen

  • persönliche Entwicklung 

 

Die Gewaltfreie Kommunikation ist keine "weichgespülte-wir-haben-uns-alle-lieb"-Sprache, sondern ein fairer, offener und ehrlicher Austausch, der meistens von den Beteiligten wesentlich mehr Mut und Klarheit erfordert, als sie vorher geahnt haben. In der GfK sind wir nicht "nett", sondern "echt". Und das ist manchmal sehr herausfordernd.
(Marshall B. Rosenberg)

 

Termin: 30.11./1.12.2019 

Ort: Liersberg bei Trier, Alte Schule Liersberg 

Investition: 190,- € 

 

 

Flyer zum Download

 

Zur Anmeldung

 

So erlebten Teilnehmer das Seminar: 

 

"Einsteigerworkshop sei nicht nett - sei echt
 
Gewaltfreie Kommunikation Trier, waren die eingegebenen Schlagwörter im Internet und erstaunlicherweise gab es auch gleich den passenden Workshop dazu.
 
Nämlich den von Frau Kerstin König.
 
Nach einer unkomplizierten Anmeldung verliefen die folgenden Schritte ebenso angenehm wie auch leicht. Mit Wegbeschreibung und allen weiteren notwendigen Informationen, die ich als Seminarneuling dankbar in Empfang nahm, fuhr ich zu einem sehr schönen Seminarhaus und der Workshop konnte beginnen.
 
Frau König, die ich nun zum ersten mal sah, war nicht nur nett, sie wirkte auch auf erfrischende Art authentisch, also echt, ganz nach dem Workshopmotto.
Da ich mit nur wenig Vorkenntnisse daherkam, hatte ich anfänglich Bedenken, ob ich die ganze Informationsflut auch aufnehmen kann, doch ich machte schnell die Erfahrung, dass Frau König sich in genau diese Bedenken gut einfühlen konnte und ihren zweitägigen Workshop so aufgebaut hatte, so dass ich mich immer gut geführt und geleitet wusste.
 
Mit kurzen, verständlichen Notizen am Flipchart über den Verlauf, vielen Wortmeldungen der Teilnehmer, erkenntnisreichen Erklärungen von Frau König und einem gut durchdachten Programm, behielt ich immer den roten Faden und erlebte zwei beeindruckende Workshoptage, die mir eine gute Basis der gewaltfreien Kommunikation sind.
 
Mit meinem neu erlernten Wissen, experimentiere ich im Alltag und finde bei den Kollegen auf der Arbeit, bei Freunden und in meiner Beziehung eine neue Sprache, die mir hilft, in einem echten Kontakt zu meinen Mitmenschen zu sein, den anderen vom Herzen aus zu sehen und somit auch zu verstehen, was ich, wir wirklich brauchen.
 
Herzlichen Dank, Frau König!! Ich freue mich schon auf den nächsten Kurs."
 
Th.Dressler